Schleiereule, Western Barn Owl, Tyto alba

 

Im Sommer 2020 hatten wir die Gelegenheit, Schleiereulen bei der Aufzucht ihrer Jungen zu beobachten. Möglich wurde das durch zwei im Nistkasten bzw. davor montierte Kameras, auf die wir Dank der Hausherren via Internet Zugriff hatten.  So ließ sich das Treiben der Eulen bei Bedarf in Echtzeit verfolgen, großartig. Der Versuch, die Vögel draußen zu fotografieren, erwies sich als sehr schwierig. Wir hatten gehofft, die Eulen auch mal in der Dämmerung zu erwischen, aber tatsächlich wurden sie erst munter, wenn es eigentlich schon viel zu dunkel zum Fotografieren war.  Werte von bis zu 50 000 ISO lassen die Bildqualität grottenschlecht werden... Nichtsdestotrotz ist es fantastisch, die Eulen so gut beobachten zu können. Meine bis dato erste und einzige Begegnung mit dieser Art lag Jahrzehnte zurück.

 

 

Heute 134

Gestern 224

Woche 1044

Monat 6590

Insgesamt 78502

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions